feusuisse Verband für Wohnraumfeuerungen, Plattenbeläge und Abgassysteme

feusuisse, der Verband für Wohnraumfeuerungen, Plattenbeläge und Abgassysteme vereinigt weit über 300 Mitgliedsfirmen. Organisiert sind Handwerker wie Ofenbauer- und Plattenlegerbetriebe, Lieferanten und Installateure von Abgassystemen sowie Lieferanten aus der Wohnraumfeuerungsbranche. 
https://www.youtube.com/watch?v=OKdUkiYOIgs

Kurzbeschreibung der Tätigkeit des Verbandes
Der Dienstleistungsbereich steht im Vordergrund.
Unsere Handwerke haben Tradition. feusuisse setzt sich dafür ein, dass sie auch eine Zukunft haben. Erstes und oberstes Ziel des Verbandes ist es, dass alle feusuisse-Mitglieder ihr Geschäft erfolgreich und gewinnbringend führen können. Folgende Dienstleistungen bieten wir dafür an:

Betriebswirtschaftliche Beratungsstelle: Hier erhalten Mitglieder Hilfe bei Inkasso-, Rechtsfragen, Verträgen, Firmengründungen und – umwandlungen, Nachfolgeregelungen etc.
 
feusuisse unterhält eine fachtechnische Beratungsstelle (FTB) für die Verbandsmitglieder. Bei der FTB erhalten Sie Unterstützung in technischen, aber auch in baurechtlichen Fragen. 
 
Kommunikative Beratungsstelle: Hier erhalten Mitglieder Tipps und Anregungen, wie sie ihre Werbung verbessern, PR- Arbeit und Messen durchführen können.
https://www.youtube.com/watch?v=6DzDb53ZExM
 
Die Fachschule Froburg, das Ausbildungszentrum des feusuisse: Die Fachschule besteht aus einem Internat, wo die Lernenden unter der Woche untergebracht sind und aus einem Schulungs- und Seminarzentrum, in welchem der Fachunterricht und die überbetrieblichen Kurse stattfinden.
 
Aus- und Weiterbildungen: Im verbandseigenen Ausbildungszentrum bietet feusuisse für Mitglieder und Nichtmitglieder umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ofen- und Abgasanlagenbauer an.
 
Schweizermeisterschaft: Alle 4 Jahre organisiert feusuisse eine Schweizermeisterschaft. Der Schweizermeister darf dann an der Europameisterschaft teilnehmen

Faktenfeuer
Die Nachfrage nach Wohnraumfeuerungen in den Schweizer Haushalten ist rückläufig. Sind Cheminées nicht mehr gefragt? Ist der Markt gesättigt? Oder sind Kosteneinsparungen die Hauptgründe für die sinkenden Verkaufszahlen? Anhand einer repräsentativen Umfrage hat feusuisse bei Mietern und Eigentümern von Liegenschaften eine Bestandesaufnahme zum Potential der Wohnraumfeuerung in den Schweizer Haushalten ermittelt.
www.faktenfeuer.ch
 
 


 


Impressum

Name feusuisse Verband für Wohnraumfeuerungen, Plattenbeläge und Abgassysteme
Adresse Froburgstrasse 266
Wisen
4634
Tel. +41 (62) 205 90 80
Email k.imbach@ki-management.ch
Web www.feusuisse.ch
Konrad Imbach
Präsident

PARTNER

EACD CEN EUF