KMG (Krosniu meistru gildija)

Kurzbeschreibung der Tätigkeit des Verbandes

Der Verband Krosniu Meistru Gildija dient der Steigerung des Ansehens des Berufes der Ofenbauer und der Ofenbaumeister in Litauen. Der Verband möchte die Wichtigkeit und die hohe Wertigkeit der Arbeit der Ofenbauer aufzeigen und die Interessen und Privilegien des Ofenbaumeisters in den staatlichen Institutionen und am Markt vertreten und schützen.

Der Verband besteht aus Mitgliedern, die im Bereich des Ofenbaus, des Ofendesigns und der Konstruktion arbeiten.

Die Mitglieder des Verbandes können Meister in diesen Bereichen werden, unabhängig vom sozialen Status.

Nach der Gründung im Jahr 2002, wurde 2016 der Vereinsname geändert. In diesem Jahr sind 15 Spezialisten dem Verband beigetreten.

Der Arbeitsbereich der Mitglieder erstreckt sich über ganz Litauen.
 

Die Hauptziele des Verbandes sind:

  • Information und Aufklärung der Kunden über die Ofentechnologie und deren Qualität.
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der Handwerkstradition und der Handwerkskunst.
  • Vorbereitung der Ofenbauer hinsichtlich der EU Anforderungen und deren Umsetzung.
  • Teilnahme am Prozess der Erstellung von EU-Richtlinien und die Anpassung der nationalen Litauischen Gesetze.

Zur Umsetzung dieser Ziele wird in den folgenden Ausschüsse verfolgt:

  • Verwaltungs- und Entwicklungsausschuss;
  • Ausschuss für Zusammenarbeit und Auslandsbeziehungen;
  • Marketing- und Öffentlichkeitsausschuss;
  • Normen- und Verordnungsausschuss;
  • Technologie- und Qualifizierungsausschuss;
  • Kulturerbe-Ausschuss;
Die Verbandsaktivitäten werden vom Vorstand des Verbandes koordiniert.
Der Vorstand wird bei der Hauptversammlung von den Mitgliedern gewählt.


Impressum

Name KMG (Krosniu meistru gildija)
Adresse Artouju g. 10
Vilnius
LT-02233
Tel. +370 686 64151
Email kmgildija@gmail.com
Web www.krosnininkai.lt
Aleksandr Akatjev
Vorsitzender

PARTNER

EACD CEN EUF